NewsFeaturesScreenshotsOrderingBoardDownloadsFaqManual

Eigene Fragen stellen

Mitgliederbereich | verloren & gefunden | Wiki | Demo

english | deutsch

Wir als DVBViewer Team erhalten täglich ziemlich viele Anfragen. Damit wir dieser Aufgabe als Firma gewachsen sind, bieten wir folgende Wege zur Beantwortung von Fragen an:

Support Forum:

Unser Support Forum sollte stets die erste Anlaufstelle bei Fragen aller Art sein. Es existiert seit weit über 15 Jahren und es gibt eigentlich keine Frage, die nicht schon etliche Male beantwortet wurde. Dieses Forum befindet sich hier.

E-Mail Support:

Alternativ besteht auch die Option uns via EMail zu kontaktieren.



Häufig gestellte Fragen

Frage 1:
Der DVBViewer läuft nicht und meldet immer nur "Kann B2C2 MPEG2 Filter Tuner Ctrl. Interface nicht finden", oder "Kann B2C2 MPEG2 Filter Audio/Video Ctrl. Interface nicht finden".
Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben:
  • Zuallererst sollte man überprüfen, dass der Anschluss, das Kabel und Satellitenschüssel in einwandfreiem Zustand sind.

  • Der Tuner der Skystar2 wird allgemein recht warm (50-60 C), deswegen sollte die Karte nicht unbedingt neben anderen Wärmequellen (wie Grafikkarte) platziert werden.

  • Wenn ein DiSEqC - Switch installiert ist, sollten die einzelnen in der Kanalliste gespeicherten Satelliten darauf eingestellt werden.

  • Es ist leider nicht unüblich, dass Sender (vor allem digitale) häufig ihre Position wechseln. "Die Senderliste aktuell zu halten, ist wie einen Sack Flöhe hüten, die hopsen auch so rum."

  • Tritt dieser Fehler nur bei Tele5, HSE24, Sport1 und AstroTV, dann siehe Frage 2.

  • Dieses Problem wird gelegentlich durch eine zu geringe Schaltspannung der SkyStar2-Karte verursacht. LNBs älterer Bauart oder Multischalter ohne eigene Stromversorgung haben unter Umständen eine so hohe Stromaufnahme, dass die Schaltspannung für eine Umschaltung des LNB von horizontaler auf vertikale Polarisation (oder umgekehrt) nicht mehr ausreicht. Da die erforderlichen Spannungen im PC nicht zur Verfügung stehen und deshalb künstlich erzeugt werden müssen, ist die Leistungsfähigkeit begrenzt. Abhilfe schafft ein moderner LNB oder ein Multischalter mit eigenem Netzteil und/oder ein kürzeres Kabel. Eine andere mögliche Ursache ist ein nicht digital-tauglicher LNB (die Empfangseinheit an der Satellitenschüssel). Er empfängt nur einige wenige digitale Kanäle, die auf ehemals analogen Frequenzen im Lowband senden. Alle Sender im Highband ab ca. 11700 Mhz (je nach Toleranz) fehlen. Abhilfe: Einen Universal-LNB einbauen, der sowohl für analogen als auch digitalen Empfang geeignet ist.

Frage 2:
Ich habe bei Sendern wie Tele5, HSE24, Sport1 und AstroTV Empfangsprobleme.
Dieses Problem wird durch so genannte DECT Telefonanlagen hervorgerufen. Die Sender liegen alle auf dem Transponder mit der Frequenz: 12480 Mhz. Teilt man diese Frequenz durch die dazugehörige LOF (10600 Mhz), erhält man eine Frequenz von 1880 Mhz. Dies entspricht etwa dem Sendebereich dieser Telefonanlagen. Abhilfe schafft entweder das Telefon abzustellen, oder zumindest die Basisstation umzuplatzieren.

Frage 3:
Ich höre zwar Ton, doch der Bildschirm bleibt schwarz.
Hervorgerufen wird dies durch den sogenannten Overlaymixer. Einige alte Grafikkarten unterstützen die Wiedergabe im Overlay Modus nicht, bzw. die Desktopauflösung ist zu hoch, um diese Technik zu benutzen. Damit dennoch das Bild ordnungsgemäß dargestellt wird, muss in den Optionen->DirectX die Renderausgabe auf "Unchanged" oder VMR gesetzt werden.

Frage 4:
Bei einer Hand voll Sendern hört sich der Ton zu Dumpf an, oder ich habe das Gefühl Mickey Maus spricht.
Bei einigen Sendern ist es üblich während einer laufenden Sendung zwischen Mono und Stereo zu wechseln. Abhilfe schafft die installation eines Mpeg Dekoder der solche Wechsel erkennt.

Frage 5:
Nach der Installation der TechniSat PCI TV-Karte stürzt mein Computer mit dem ASUS A8N SLI (Deluxe) Mainboard ab.
Diese Mainboards liefern zu wenig Spannung an die PCI Steckplätze.

Frage 6:
Nach dem Einstellen eines Senders bleibt der Bildschirm dunkel und ich empfange nur Videotext und EPG!
Dieses Problem wird durch einen fehlenden Mpeg Dekoder hervorgerufen. Ein solcher Dekoder liegt der Treiber-CD und muss für den ordnungsgemäßen Empfang installiert werden.

Frage 7:
Ich finde meine Frage hier nicht aufgelistet! Darf ich die Funktion zum Versenden meiner Anfrage benutzen?
Wenn die Frage hier nicht aufgelistet ist, ist das noch kein Freibrief eine Anfrage abzuschicken. Nahezu alle häufig auftretenden Fragen sind im Handbuch beschrieben, also erst lesen!

Frage 8:
Gibt es eine Demoversion und wie kann ich testen ob meine Karte funktioniert?
Eine Demoversion findet man unter folgendem Link.

DVB Seite 2005-2017, Developed by A.I.S., Ltd, 2005