1 Einführung in den DVBViewer GE



Dieses Kapitel stellt das Programm und seine wichtigsten Merkmale vor, beschreibt die soft- und hardwaremäßigen Voraussetzungen, und informiert darüber, wie Sie die den DVBViewer Pro und DVBViewer GE erwerben können.

Über diese Anleitung | Was kann der DVBViewer GE? | Hard- und Software-Voraussetzungen | Einschränkungen | Nutzungsbedingungen | Wie erhalten Sie den DVBViewer Pro/GE?



Über diese Anleitung

Diese Anleitung beschreibt die Version 3.5 des DVBViewer GE. Über die Funktionsbeschreibungen hinaus dient diese Anleitung folgenden Zwecken:

Mit Icons markierte Abschnitte haben folgende Bedeutung:

Ergänzende Information

Wichtiger Hinweis

Hinweis auf weiterführende Informationen oder Zusatzprogramme

Hilfe bei Problemen

Geplantes oder in Arbeit befindliches DVBViewer-Feature

Zusätzliche Informationen und Hilfe bietet das DVBViewer-Forum – eingerichtet für alle, die an aktuellen Informationen zum DVBViewer interessiert sind, Rat suchen oder sich mit anderen DVBViewer-Anwendern austauschen wollen: http://www.dvbviewer.tv/forum/

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel



Was kann der DVBViewer GE?

Der DVBViewer GE (Griga Edition ) ist, kurz gesagt, eine moderne Multimedia-Applikation, die Ihnen den digitalen Fernseh– und Radioempfang gemäß dem DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) auf einem PC ermöglicht.

Mit Ihrem DVB-Empfangsgerät (PCI-Karte, USB-Stick oder ähnlich) erhalten Sie in den meisten Fällen bereits eine Software, um Sender wiederzugeben und aufzunehmen. Die für 20 € über http://www.dvbviewer.com/ erhältlichen Programme DVBViewer Pro und DVBViewer GE bieten einen erheblich erweiterten Funktionsumfang bei erhöhtem Komfort und arbeiten auch mit anderen Fabrikaten zusammen.

Während der DVBViewer Pro als Mediacenter in einem „Home Theater PC“ (HTPC) geeignet ist, stellt der DVBViewer GE eher eine schlanke Desktop-Anwendung mit Konzentration auf den DVB-Kernbereich dar. Seine Benutzeroberfläche (insbesondere das OSD) ist schlichter gehalten; er bietet keine aufwändige Multimedia-Verwaltung und unterstützt nur für wenige Fabrikate den Empfang verschlüsselter Sender mit einem Common Interface (CI). Er kommt mit weniger Ressourcen aus und ist damit – bei ansonsten gleichen technischen Fähigkeiten – die geeignete Variante für leistungsschwächere PCs oder „Puristen“, denen es hauptsächlich auf ein zuverlässiges Programm für das Aufnehmen und die Wiedergabe von Fernseh- und Radiosendungen ohne viel Beiwerk ankommt.

Die wichtigsten DVBViewer GE-Features im Überblick:

Übersicht der verfügbaren Zusatzprogramme und Plugins.

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel



Hard- und Software-Voraussetzungen

Außer für Internet-Radio erfordert der DVBViewer GE eine Einbau-Steckkarte oder ein USB-Gerät für den Empfang digitaler Fernseh- und Radiostationen.

Im Prinzip sind alle digitalen Empfangsgeräte geeignet, für die ein BDA-Treiber verfügbar ist (Broadcast Driver Architecture, ein Standard von Microsoft). Solche Treiber werden von den meisten Herstellern angeboten, da sie Voraussetzung für die Einbindung in Microsofts Media Center Edition sind. Zusätzlich erlaubt der DVBViewer die Verwendung bestimmter TechniSat-Karten (SkyStar 2 / SkyStar S2 / AirStar 2 / CableStar 2 TV PCI) mit einem WDM- bzw. Netzwerk-Treiber. In diesem Fall ist es zwingend erforderlich, nicht nur den Treiber, sondern auch die dazugehörige TechniSat-Software zu installieren. Informieren Sie sich im DVBViewer-Forum darüber, für welche Fabrikate positive Erfahrungsberichte vorliegen.

Natürlich brauchen Sie auch eine digital-fähige Empfangsanlage bzw. einen Antennenanschluss einer entsprechend ausgerüsteten Hausanlage. Es gibt folgende Alternativen:

Ihr Computer sollte für einen ungetrübten Fernseh-Genuss sowohl hard- als auch softwaremäßig einigermaßen fit sein. Sie brauchen:

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel



Einschränkungen

Bevor Sie sich für den Kauf einer Karte oder eines Geräts für den digitalen Fernsehempfang und den DVBViewer Pro/GE entscheiden, sollten Sie wissen, welche Einschränkungen damit verbunden sind.

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel



Nutzungsbedingungen

Mit Benutzung des DVBViewer GE stimmen Sie folgenden Bedingungen zu:

DVBViewer GE steht als zusätzliche kostenlose Software exklusiv Käufern des DVBViewer Pro zur Verfügung. Sie ist ausschließlich als Download von http://www.dvbviewer.com erhältlich. Jede andere Art der Nutzung oder Verbreitung verletzt das Urheberrecht der Autoren.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem DVBViewer GE nicht um ein offizielles DVBViewer-Release handelt. Verbesserungen und neue Versionen werden nach Möglichkeit zur Verfügung gestellt. Jegliche Ansprüche auf Updates, Support, Fehlerbeseitigung oder einen bestimmten Funktionsumfang sind jedoch speziell für den DVBViewer GE explizit ausgeschlossen. Die Benutzung erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Software DVBViewer GE wird „so wie sie ist“ zur Verfügung gestellt. Durch den Anbieter werden weder explizit noch implizit Garantien übernommen, auch nicht dafür, dass sich die Software für einen bestimmten Zweck eignet. Für etwaige Schäden an Hard- und Software sowie jeglichen Datenverlust und alle sich daraus für den Anwender ergebenden Folgen und etwaige materielle oder immaterielle Schäden oder Verluste werden keinerlei Garantien übernommen! Auf die Notwendigkeit der Datensicherung vor dem Einsatz dieser Software wird ausdrücklich hingewiesen.

Verbesserungsvorschläge oder Fehlerberichte werden gerne im DVBViewer Forum entgegengenommen: http://www.dvbviewer.tv/forum/

DVBViewer GE verwendet die FastMM Memory Management Unit für Delphi, die unter der Mozilla Public License 1.1 veröffentlicht wurde (MPL 1.1, http://www.mozilla.org/MPL/MPL-1.1.html). Der Quellcode ist von http://fastmm.sourceforge.net erhältlich.

Da DVBViewer GE vom Autor als nicht-kommerzielles Freizeit-Produkt ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt wird, obwohl es eine Menge Arbeit mit sich bringt, können Sie sich erkenntlich zeigen, indem Sie eine angemessene Summe einer gemeinnützigen Organisation Ihrer Wahl spenden, falls das Programm sich für Sie als nützlich erweist.

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel



Wie erhalten Sie den DVBViewer Pro / GE?

Den DVBViewer Pro / GE erhalten Sie nach Zahlung von 20  € via Internet-Download. Beide Programme sind im Preis inbegriffen.

Mit dem Erwerb des DVBViewer Pro erhalten Sie ein „lebenslanges“ Update-Recht. Alle Weiterentwicklungen und Verbesserungen stehen Ihnen ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Sie haben drei Möglichkeiten, den Betrag zu zahlen:

Eine Bezahlung per Nachnahme ist nur in Ausnahmefällen möglich. Wegen des hohen Aufwands werden in diesem Fall 28 € berechnet.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt angegeben haben und dass Sie über diese Adresse erreichbar sind (also Ihr Mailkonto nicht wegen Überschreitung des Speicherplatzlimits gesperrt wurde), sonst warten Sie womöglich vergeblich auf Ihren DVBViewer. Beachten Sie, dass Sonderzeichen bei Überweisungen häufig nicht richtig übertragen werden. Insbesondere "@" sollte als "AT" und der Unterstrich “_“ als “US“ geschrieben werden, jeweils eingeschlossen durch Leerzeichen. Beispiel: „jürgen_jedermann@web.de“ als „jürgen US jedermann AT web.de“

Sobald der Zahlungseingang vorliegt, erhalten Sie per E-Mail ein Passwort, mit dem Sie Zugang zur Download-Seite erhalten. Besuchen Sie http://www.dvbviewer.com/ und klicken Sie dort auf „Mitgliederbereich“. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihren Benutzernamen (im allgemeinen Ihre E-Mail-Adresse) und das Passwort eingeben. Laden Sie dann die Datei DVBViewer_setup.exe herunter, die den DVBViewer Pro installiert, bzw. die Datei DVBViewer_GE.zip. An diesem Ort finden Sie auch verschiedene kostenlose Plugins und Zusatzprogramme, die den Funktionsumfang des DVBViewers erweitern.

Bei Problemen:

Womöglich ist Ihre Mailadresse nicht korrekt übermittelt worden oder die Antwort in einem Spamfilter hängen geblieben. Schreiben Sie eine Mail an bhackbart@cmuv.com. Geben Sie die Zahlungsart und das Datum an, sowie, wenn verfügbar, eine alternative Mailadresse für die Rückantwort.

Stellen Sie sicher, dass Sie alles korrekt eingegeben haben. Groß/Kleinschreibung muss beachtet werden! Auch die Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers können ein Hindernis sein. Überprüfen Sie unter Extras/ Internetoptionen/ Sicherheit/ Stufe anpassen/ Benutzerauthentifizierung/ Anmeldung, ob dort „Nach Benutzername und Kennwort fragen“ ausgewählt ist. Mit „Anonymer Anmeldung“ funktioniert es nicht.

Dies wird durch die Verwendung von Download-Managern verursacht, die versuchen, mehrere Verbindungen gleichzeitig herzustellen. Verzichten Sie beim Download des DVBViewer Pro bzw. GE oder von Zusatzmodulen nach Möglichkeit auf solche Werkzeuge.

Inhalt | an den Anfang | nächstes Kapitel