NewsFeaturesScreenshotsOrderingBoardDownloadsFaqManual

Index

Mitgliederbereich | verloren & gefunden | Wiki | Demo

english | deutsch

1. Einleitung
2. DVBViewer Installation
3. Grundlegende Bedienung
4. Anzeige-Einstellungen
5. Aufnahme und Wiedergabe
6. Die Kanalliste
7. Das Optionen-Fenster
8. Was tun bei Problemen?
9. Tools und Links
10. Kleine Filterkunde

Video-Wiedergabe

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein mit dem DVBViewer aufgenommenes Video abzuspielen:

  • Wählen Sie den Befehl „Video öffnen“ im DVBViewer-Menü. Es erscheint ein Datei-Auswahlfenster, aus dem Sie die gewünschte Datei herauspicken.

  • Drag & Drop: Ziehen Sie die Video-Datei einfach mit der Maus ins DVBViewer-Fenster und lassen Sie sie dort fallen.

  • per OSD System: Das On Screen Display bietet dutzende Funktionen die eine komfortable Verwaltung und Auswahl von Mediadateien ermöglicht. So kann auch bequem via Fernbedienung das jeweilige Video ausgewählt werden.

  • Falls der DVBViewer noch nicht gestartet wurde: Ziehen Sie die Video-Datei zum DVBViewer-Symbol auf Ihrem Desktop und lassen Sie sie dort fallen.

  • Verknüpfen Sie den betreffenden Dateityp mit dem DVBViewer – entweder über das Kontextmenü der Datei („Öffnen mit/ Programm auswählen/ Dateityp immer mit dem gewählten Programm öffnen“) oder über Ordneroptionen/Dateitypen des Windows-Explorers. Danach startet ein Doppelklick auf die Videodatei den DVBViewer und veranlasst ihn, sie abzuspielen.

Während der Wiedergabe zeigt die Statuszeile die Bedienungselemente Play, Pause und Stop an. Indem Sie in den Fortschrittsbalken klicken, können Sie zu jeder beliebigen Stelle des Videos springen.

Da der DVBViewer alle Eigenschaften eines universellen Mediaplayers mitbringt, können Sie auch Audio- und Videodateien abspielen, die nicht mit dem DVBViewer aufgenommen wurden. Voraussetzung dafür ist, dass die entsprechenden Decoder im System installiert sind.

© DVB Seite 2005-2017, Developed by A.I.S., Ltd, 2005